NEWS

Oktober 2018

Wir verkabeln die Welt !

 

 

September 2018

Neue Auszubildende bei der Firma Müller Plastik GmbH in Wipperfürth - Kreuzberg

Dieses Jahr haben wir 4 neue Auszubildende im Bereich Vertrieb, Werkzeugbau und Fertigung eingestellt. 

Dean Robin Paes / Industriekaufmann 

Henry Hedfeld / Werkzeugbau

Sayed Ali Asghar Hashimi / Maschinenanlagenführer           

Ronaldo Hoxha / Maschinenanlagenführer

Die Tätigkeiten sind spannend, abwechslungsreich und fordernd. Eine ständige Weiterentwicklung steht im Mittelpunkt unserer Ausbildungsphilosophie und es wird umfassendes Wissen im Laufe der Ausbildung vermittelt. 

Integrieren in Arbeit und Ausbildung

Unter dem Motto "Integration von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung" möchte die Firma Müller Plastik bei der sozialen Integration und dem Übergang von den Schulen in den Beruf unterstützend zur Seite stehen. 

Aus diesem Grund sind unter den neuen Auszubildenden zwei mit Migrationshintergrund:

                                   Sayed Ali Asghar Hashimi und Ronaldo Hoxha

Um Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zur Teilhabe an gemeinschaftlichen Aktivitäten und Gütern zu schaffen, sehen wir es als wichtige Voraussetzung und als erforderlich, insbesondere den Arbeitsmarkt für diese Menschen zugänglich zu machen, denn ein sicherer Arbeitsplatz verschafft Sozialprestige, soziale Beziehungen und ein sicheres Einkommen. 

Wegen Verfolgung, Krieg und anderen Notsituationen verlassen aktuell viele Menschen ihre Heimat und suchen Schutz. Damit aus Zuflucht eine gelungene Zuwanderung wird, ist eine erfolgreiche Integration in Arbeit und Ausbildung eine zentrale Aufgabe. 

Das Ziel ist eine Win-win Situation - gezielte Förderprogramme sowie eine gute Integration helfen den Auszubildenden in Ihrer Entwicklung.

Wir möchten unsere 4 neuen Auszubildenden herzlich willkommen heißen und freuen uns auf eine interessante und erfolgreiche Zusammenarbeit. 

Müller Plastik GmbH

Geschäftsführung


Juli 2018

Müller Plastik realisiert die erste Ladestation für Elektroautos in Wipperfürth - Kreuzberg

 

In Zusammenarbeit mit der Bergischen Energie und Wasser GmbH (BEW) realisiert Müller Plastik die erste öffentliche Ladestation für Elektroautos in Wipperfürth - Kreuzberg, dem Unternehmensstandort.

Bei dem gemeinsamen Projekt agiert Müller Plastik als Sponsor für die Elektroladesäule. Für den Aufbau und die Inbetriebnahme der Ladesäule war die BEW verantwortlich.

Die spätere Abrechnung des Tankvorgangs erfolgt ebenfalls über die BEW.

Informieren Sie sich über die aktuellen Angebote der BEW zum Thema Elektromobilität unter: www.bergische-energie.de

Müller Plastik GmbH beschäftigt sich bereits seit 2012 mit dem Thema Elektromobilität. Müller Plastik entwickelt und produziert qualitativ hochwertige Anschlussleitungen mit einer im Stecker integrierten Temperaturüberwachung welche die Fähigkeit besitzt mit einer von unseren Kunden angebrachten In-Cable Control Box (ICCB) zu kommunizieren. 

Die Anschlussleitungen werden bereits heute von vielen Automobilherstellern überall auf der Welt eingesetzt. 

Mit über 35 Jahren Erfahrung im Bereich Kunststoff/-Spritzguss von Hybridteilen stehen wir Ihnen auch, bei Ihrem Projekt, als kompetenter Partner zur Verfügung.